Concorso regionale di lingua italiana - Yvonne Elumogo (8A) qualifizierte sich für das Finale

In diesem Schuljahr nahm erstmals eine Schülerin des WPG Italienisch (erweiternd) am italienischen Fremdsprachenwettbewerb teil. Yvonne Elumogo (8A) hat sich beim Landeswettbewerb am 22. Februar 2018 erfolgreich für den Bundeswettbewerb qualifiziert, der am 5. März 2018 im italienischen Kulturinstitut stattfindet. Beim grande finale, dem concorso nazionale di lingua italiana, wird sich Yvonne der Konkurrenz der FinalistInnen aus ganz Österreich stellen.

Die Themenschwerpunkte des diesjährigen Redewettbewerbs sind "La societá europea multiculturale" und "Il mondo digitale". Das Hauptaugenmerk beim Fremdsprachenwettbewerb liegt auf spontaner, mündlicher Kommunikation.

Der Landeswettbewerb bestand aus zwei Teilen. Im ersten Teil stand monologisches Sprechen im Vordergrund. Die TeilnehmerInnen musste ohne Vorbereitung 2 Minuten lang spontan zu einem Bildimpuls sprechen. Zu beschreiben war ein Foto, auf dem demonstrierende Immigranten zu sehen waren, die für eine Welt ohne Grenzen protestierten. Im zweiten Teil lag der Schwerpunkt auf dem dialogischen Sprechen. Nachdem die KandidatInnen einen Filmausschnitt aus dem Film "Com´é cambiata la vita con la tecnologia" gesehen hatten, mussten sie in zufällig ausgewählten Paaren ohne Vorbereiung spontan vier Minuten zum Thema Neue Technologien miteinander eine Diskussion führen.

Obwohl die meisten TeilnehmerInnen Italienisch als Hauptgegenstand erlernen und somit wesentlich mehr Italienisch-Stunden haben, als dies im erweiternden Wahlpflichtfach der Fall ist, gelang es Yvonne durch ihre Wortgewandtheit und ihre fließende mündliche Kompetenz, sich souverän für die Finalrunde zu qualifizieren.

Yvonnes Auftritte zeichneten sich durch besondere Flüssigkeit, exzellente Fähigkeit, mit ihrer Gesprächspartnerin zu interagieren, sowie durch sehr guten Wortschatz und hohe Sprachrichtigkeit aus.

Wir gratulieren Yvonne zu ihrem Erfolg beim Landeswettbewerb und wünschen ihr viel Erfolg für ihre Teilnahme an der Finalrunde am 5. März.

Forza, Yvonne! In bocca al lupo per il grande finale!