Filmwettbewerb in Kooperation mit ARTE

Die Schülerinnen des Wahlplichtfachs Französisch nahmen an einem Kurzfilmwettbewerb des französischen Instituts in Kooperation mit ARTE teil. Die Aufgabe war es einem Film über französische und deutsche bzw. österreichische Eigenheiten zu drehen, der an die Kultserie Karambolage angelehnt war.

Die Schülerinnen der F26 entschieden sich einen Tag im Leben einer französischen Austauschschülerin in Wien zu präsentieren und kamen damit erfreulicherweise auch bis ins Finale.

https://www.arte.tv/de/videos/RC-015953/karambolage/