Lesung
Julya Rabinowich: Dazwischen: Ich

 

"Literatur für junge LeserInnen"
Palais Auersperg, 28. März 2017

Die 4f hatte dieses Jahr das Glück, an einer Lesung im Rahmen des Literaturfestivals "Literatur für junge LeserInnen" teilnehmen zu können.

Eine lebhafte Julya Rabinowich las nicht nur aus ihrem ersten Jugendbuch vor - Dazwischen: Ich - sondern erzählte auch sehr persönlich über dessen Entstehungsgeschichte und den Schreibprozess. Sie beantwortete auch alle Fragen aus dem Publikum, und wenn wir nicht hätten fahren müssen, hätte es gerne noch länger dauern können!

Empfehlung:
Julya Rabinowich: Dazwischen: Ich. Heine: Wien 2016

Eine Schülerin unserer Schule hat auch eine Rezension zu diesem Buch veröffentlicht:
http://www.written4me.net/?p=13609

Buchnachschub für Lesehungrige

 

Auf den Wiener Blog written4me.net veröffentlichen Kinder und Jugendliche eingeständig verfasste Rezensionen. Verschiedene Verlage unterstützen sie dabei, indem sie aktuelle Neuerscheinungen kostenlos zur Verfügung stellen und dafür um eine Rezension bitten.

Einige SchülerInnen der 4E haben dieses Angebot angenommen und sind bereits eifrig am Lesen. Ihre Rezensionen können ab Juli 2015 auf written4me.net gelesen werden!

Falls es Lesehungrige in anderen Klassen gibt, können sie sich gerne bei Prof. Hollendonner melden und kommen auf die Nachschub-Liste!