Schnitz-Projekt der 4C und 4E mit
Holzbildhauer Axel Krämer April 2017

 

In diesem vom Kulturkontakt unterstützten Projekt haben sich zwei Klassen mit der schwierigen Technik des Schnitzens auseinandergesetzt. Im Unterricht des Technischen Werkens entstanden mit Hilfe des erfahrenen Holzbildhauers Axel Krämer wunderschöne Reliefs in Lindenholz. Nach dem Entwerfen einer zweidimensionalen Zeichnung, übertrugen die SchülerInnen diese auf eine Lindenholzplatte. Die erste Runde begann mit dem Vertiefen der Konturlinie mit Hilfe vom Stemmeisen.

Danach folgte die eigentliche Übersetzung der Zeichnung in eine Plastik - in konvexe oder konkave Formen. Die SchülerInnen arbeiteten mit voller Motivation an diesen Werken und waren so still und konzentriert, wie in keinem anderen Werk-Projekt. Auf viele übte die Technik eine solche aszination aus, dass sie sogar in den Pausen weitermachten.