Franklinstraße siegt bei Leichtathletik-Schulmeisterschaften

Auch in diesem Schuljahr nahm die Franklinstraße 26 bei dem am 4.6.2019 vom Wiener Leichtathletik-Verband veranstalteten Leichtathletik-Tag der Wiener Schulen mit einem Mädchenteam der Altersklasse C teil.

Das Team, bestehend aus ANGST Melissa (3A), JELEN Marlene (3A), TRPAK Sonja (3A), STOREK Teresa (3G), MARTINEZ-DESPAIGNE Aliana (4F) und BRITO Joana (4H) erzielte am Sportplatz Wienerberg tolle Leistungen sowohl in der Mannschafts- als auch in der Einzelwertung!

Trotz des, wetterbedingt, relativ geringen Trainings konnte sich die Franklinstraße mit 8486 Punkten den Sieg in der Mannschafts-Gesamtwertung, mit einem überlegenen Vorsprung von 440 Punkten vor der zweitplatzierten Schule, sichern.

Auch beim 5x80m-Staffellauf holten sich die Mädchen mit der Zeit von 56,86 Sekunden den 1. Platz.

In der 3-Kampf-Einzelwertung erreichte Marlene Jelen mit 1745 Punkten insgesamt den 2. Platz und mit Aliana Martinez-Despaigne, Teresa Store und Melissa Angst zählen vier der sechs Athletinnen zu den Top 10 des Wettbewerbs.

Auch die Einzelleistungen der Mädchen bei den jeweiligen Bewerben sind hervorragend: Teresa Storek sicherte sich beim 60m-Sprint mit 8,70 sec den Sieg.

Sowohl beim Schlagballwurf (Joana Brito mit einer Weite von 41,5m) als auch beim Weitsprung (Marlene Jelen mit 4,55m) wurde jeweils der 3. Platz erreicht.

Beim Kugelstoß zeigte die Franklinstraße ihre Stärke:
mit Teresa Storek (8,75m und damit persönliche Bestleistung), Aliana Martinez-Despaigne (7,95m) und Melissa Angst (6,69m) konnten die Mädchen die Plätze 1-3 erreichen.

Herzlichen Glückwunsch den Mädchen zu diesen großartigen Leistungen und den Top-Platzierungen!