Franklinstraße 26, 1210 Wien +43 1 278 34 55 office@grg21f26.at

Italienisch

Schulstufe: 10., 11. und 12. Schulstufe (6., 7. und 8. Klassen)
Stundenausmaß: 2 Wochenstunden pro Schulstufe
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler, die Interesse und Freude am Erlernen der italienischen Sprache haben und einen Einblick in die italienische Kultur gewinnen möchten
Voraussetzungen: keine
Unterrichtende: Italienischlehrer*innen
Beschreibung:
Warum Italienisch?
Ziel des Wahlpflichtgegenstandes Italienisch ist, die Sprache unseres unmittelbaren Nachbarlandes kennen zu lernen. Italienisch ist EU-Sprache und wird in Europa von etwa 60 Millionen Personen gesprochen. Zwischen Österreich und Italien bestehen rege kulturelle und wirtschaftliche Beziehungen, sodass Italien in der österreichischen Kultur sehr stark präsent ist. Italien ist nach Deutschland Österreichs zweitwichtigster Wirtschaftspartner, wodurch Italienisch-Kenntnisse auf dem Arbeitsmarkt eine wichtige Zusatzqualifikation darstellen. Viele italienisch Marken sind in Österreich stark vertreten und überaus beliebt. Auch findet die italienische Gastronomie in Österreich sehr großen Anklang. Italien ist außerdem ein überaus attraktives Reiseland, das mit den meisten UNESCO-Welterbestätten weltweit kulturell, aber auch landschaftlich viel Abwechslungsreiches zu bieten hat und aufgrund der geographischen Nähe und der günstigen Verkehrsverbindungen ein beliebtes Urlaubsziel ist.
Wie wird unterrichtet?
Der Schwerpunkt im WPG Italienisch liegt auf der mündlichen Kommunikation und Interaktion. Unter anderem arabeiten wir mit Spielen, Videos, Liedern, Rollenspielen und selbständigen Arbeitsphasen, um die neue Sprache auf abwechslungsreiche Art und Weise zu erlernen.
Was wird gelernt?
Das WPG Italienisch gibt den Schüler*innen das Werkzeug, sich in alltäglichen Situationen in Italien bzw. in Gesprächen mit Italiener*innen verständigen und zurechtfinden zu können. Hauptaugenmerk liegt dabei auf der mündlichen Kommunikation.
Mögliche Themen:
  • Familie und Freunde
  • Essen und Trinken
  • Reisen und Freizeit
  • Mode und Einkaufen
  • Landes- und Kulturkunde
  • ...
Beurteilung: Die Kriterien werden von der/dem Unterrichtenden am Beginn des Schuljahres bekannt gegeben.
Matura: Der Wahlpflichtgegenstand ist maturabel, wenn er in der der 6., 7. und 8. Klasse besucht wurde.
Der sechsstündige WPG ist zur mündlichen Reifeprüfung auf GERS-Niveau A2 zugelassen.

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo. - Do. 7:30-14:30 Uhr
Fr. 7:30-14:00 Uhr

Über uns

Die F26 - BG, BRg, wiku BRg 21 / Franklinstraße 26 - ist eine allgemeinbildende höhere Schule (AHS), die sowohl auf vielfältige Wissensvermittlung als auch auf die Persönlichkeitsbildung der Schüler*innen Wert legt.