Franklinstraße 26, 1210 Wien +43 1 278 34 55 office@grg21f26.at



PROJEKT „BENEFIZKONZERT”

Im Zuge des Faches Projektmanagement haben wir, die sechs Schülerinnen Kristina, Lisa-Marie, Elena, Dara, Lilly und Amelie, ein Benefizkonzert mit Kuchenbuffet und Bastelstand für „Tierschutz Austria” veranstaltet.

Folglich geben wir einen kleinen Einblick in die Entstehung und den Ablauf unseres Projektes:

Seit diesem Jahr haben wir das Unterrichtsfach Projektmanagement, in dem die Schülerinnen und Schüler ein Projekt selbst planen und durchführen sollen. Uns war schnell klar, dass wir ein Projekt für den guten Zweck machen wollen. Da uns Tiere sehr am Herzen liegen, haben wir eine Möglichkeit gesucht, mit unserem Projekt den Tierschutz zu unterstützen. Wir sind außerdem sehr musikinteressiert und wissen, dass es an unserer Schule viele musikalisch talentierte Schülerinnen und Schüler gibt. So sind wir auf die Idee gekommen ein Benefizkonzert zu veranstalten. Nach langer Planung und viel Arbeit hat das Projekt schließlich am 12. Mai 2023 erfolgreich stattgefunden.

F26 RUNS FOR PEACE

Da wir auch einen kleinen Beitrag als Hilfe für die Kriegsopfer leisten wollten, hat das Team der Sportlehrer*innen der F26 eine Spendenaktion für die Ukraine gestartet, und zwar in Form eines Friedenslaufs auf den Schulsportplatz.

Die Schülerinnen und Schüler haben sich in ihrem Verwandten-, Bekannten und Freundeskreis Sponsoren gesucht, die pro Laufrunde 2€ gespendet haben. Die Laufrunden wurden dann im Rahmen des Sportunterrichts zwischen 9. und 20. Mai 2022 absolviert.

AKTIONEN RUND UM DIE BIBLIOTHEK IM SCHULJAHR 2021/22

Das Bibliotheksjahr 2021/22 war ereignisreich und dieser Rückblick wird daher lang! Dafür entschuldigen wir uns nicht, sondern freuen uns darüber :)!

Das Jahr hat gut begonnen: Wir haben einen Instagram-Account eröffnet: https://www.instagram.com/f26_bibliothek/

Schon unser zweiter Post bittet um Mithilfe bei den Entlehnpausen. Unser Rufen wurde erhört und Samira H., Stella M., Maeve L. und Soo-In C. haben uns tatkräftig, freundlich und kompetent unterstützt, durch den Alltag und auch alle Notlagen hindurch: riesengroßes Danke!

PROJEKTTAGE DER 4. KLASSEN LIEBE, SEX UND CO.

Im Rahmen der Gesundheitstage am 7. und 8. April haben sich die 4. Klassen des GRG21F26 mit den Themen Liebe, Sex und Co. auseinandergesetzt. Dazu haben die verschiedenen Klassen unterschiedliche Workshops besucht.

Starke Stimmen
Die Pädagoginnen des Vereins „Starke Stimmen” leiteten in allen 4. Klassen einen theaterpädagogischen Workshop zu Geschlechtsrollen und -stereotypen. Unter anderem wurde mit Standbildern und Methoden des Theaters der Unterdrückten gearbeitet. Die Schüler*innen setzten sich zunächst in gemeinsamen Übungen mit Stereotypen und Klischees auseinander, die sie kennen, um diese dann spielerisch zu hinterfragen. Aus der Arbeit mit der gesamten Gruppe wurde übergegangen in die Arbeit in Kleingruppen, die ihre eigene künstlerische Ausdrucksform erarbeiteten und schließlich Präsentationen hielten, die wiederum Anknüpfungspunkte für Reflexion und Dialog innerhalb der Klasse darstellten.

MUSIKABEND AM 19. MAI 2022

Am 19. Mai fand ein Musikabend statt, bei den zahlreiche Schüler*innen unserer Schule ihr musikalisches Talent unter Beweis stellten.

Kurz vor 18 Uhr war der Veranstaltungssaal bis auf den letzten Platz gefüllt. Die gespannte Vorfreude war sowohl bei den Ausführenden als auch im Publikum groß.

Nach einer schwungvollen Eröffnung durch das Schulorchester begeisterten die Instrumentalist*innen mit Darbietungen an der Violine, dem Saxofon, dem Klavier und der Gitarre. Zwei tolle Tanz-Choreografien und ein mitreißender Auftritt des Schulchores rundeten das bunte Programm ab.

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo. - Do. 7:30-14:30 Uhr
Fr. 7:30-14:00 Uhr

Kalender

Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Über uns

Die F26 - BG, BRg, wiku BRg 21 / Franklinstraße 26 - ist eine allgemeinbildende höhere Schule (AHS), die sowohl auf vielfältige Wissensvermittlung als auch auf die Persönlichkeitsbildung der Schüler*innen Wert legt.