• Schulprojekte
  • Projekttage

Kuchenbuffet

Aufgrund des Kriegs in der Ukraine beschloss die Klasse 5B ein Zeichen der Solidarität zu setzen. Daher wurde gemeinsam mit dem KV am Dienstag, 29. März und Mittwoch, 30. März 2022 ein Kuchenbuffet organisiert. Die Kuchen wurden zu Hause von den Schüler*innen der 5B sowie einigen Lehrer*innen und einer Schulärztin gebacken. Die Einnahmen des Buffets und freiwilligen Spenden kamen „Nachbar in Not — Hilfe für die Ukraine” zugute. Dank des großen Erfolgs unseres Kuchenbuffets konnten 755,00 € gespendet werden.

Al Amayreh Rimas, Berta Amelie, El Gazar Karim, Elahian Ilia, Koperek Paul, Krupa Marek, Matter Lien, Muuhs Miina, Reinbacher Mario, Sahan Seyma, Schlager Ida, Schuster Alexander, Sharma Jia, Toluay Simay, Xia Ewin, Yaakoub Rauan, Zyper Lukasz

KV: Kraucher Stephanie

Schweineherz sezieren

Wir, die 4A, haben am 10. März 2022 in der ersten Stunde in Gruppen Schweineherzen seziert.

Wichtig ist sauberes Arbeiten und vor allem mit Sorgfalt zu arbeiten.

Zuerst haben wir einige Werkzeuge zum Sezieren ausgeteilt bekommen und außerdem einen Arbeitsauftrag. Uns wurde alle genau erklärt und dann durften wir auch schon starten.

Da wir schon viel über das Herz gelernt haben, konnten wir einige Teile des Herzens sofort erkennen. Danach durften wir das Herz mit dem Skalpell aufschneiden und da war höchste Vorsicht geboten, denn das Skalpell war ein scharfes Messer. Als wir das Herz aufklappeln, sah man die Segelklappen und die Herzkammern viel genauer.

Weiterlesen

Lassen sie uns gemeinsam friedenszeichen und zeichen der solidarität sowie des miteinanders nach innen und außen setzen

 

Weiterlesen

Projekttage der zweiten klassen zum un-nachhaltigkeitsziel "klimaschutz"

Vor Weihnachten beschäftigen sich die Zweiten Klassen im Rahmen der „größten Unterrichtsstunde der Welt” intensiv mit dem Thema „Klimaschutz” und hielten ihre Arbeiten aus den verschiedensten Fächern in folgendem Blog fest:

https://grgf26worldslargestlesson.wordpress.com/ 

Praktikum im bereich soziales, gesundheit und psychologie

Was kennzeichnet Montessori-Kindergärten?
Was passiert bei einer Ergotherapie?
Wie arbeiten Musiktherapeut*innen?
Wie wird das Thema Tod im Altersheim thematisiert?

Die Schüler*innen der 7. Klassen WIKU (7D un 7E) hatten vom 24.-26.1.2022 die Möglichkeit, Berufe praxisnah kennenzulernen und zu erleben. Sie absolvierten drei Praktikumstage in verschiedensten Organisationen und Unternehmen im Bereich Soziales, Gesundheit und Psychologie: Altersheime, Kindergärten, Ambulatorien uvm.
Vorbereitet wurde das Praktikum im Psychologieunterricht, der im WIKU besonders die entwicklungspsychologischen, pädagogischen, sozial- und arbeitspsychologischen Kompetenzen vertieft. Das Praktikum ermöglicht den Bezug zur Lebenswirklichkeit (Beruf, Arbeit, Wirtschaft) zu intensivieren und dient zur Orientierungshilfe in Bezug auf die Lebensgestaltung und Berufswahl.
Die Erlebnisse aus den Praktikumstagen haben die Schüler*innen in Form eines Reflexionstagebuchs festgehalten:

Weiterlesen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.